09. September 2021

Hamburg, Internationale Tschaikowsky Tage

Info

12. September 2021

14 Uhr und 18 Uhr, Schloss Nordkirchen

Info

17. – 19. September 2021

Nieder-Olm

Chamber Music Fest Rheinhessen

Künstlerische Leitung: Flex Ensemble

Info

09. Oktober 2021

20 Uhr, Nordhorn

Tansman und Dvořák

Info

22. und 23. Oktober 2021

19.30 Uhr, Kleckstheater Hannover

imPULS II. „Und was macht das mit dir?“

Kammermusiktheater frei nach “Romeon und Julia” mit Werken von Brahms, Hartke, Pärt u.a.

Flex Ensemble – Klavierquartett, Friederike Karig – Regie und Christoph Linder – Schauspiel

Infos

24. Oktober 2021

17 Uhr, Rasselmania Hildesheim

imPULS II. „Und was macht das mit dir?“

Kammermusiktheater frei nach “Romeon und Julia” mit Werken von Brahms, Hartke, Pärt, u.a.

Flex Ensemble – Klavierquartett, Friederike Karig – Regie und Christoph Linder – Schauspiel

Infos

28. Oktober 2021

Tangobrücke Einbeck

30. Oktober 2021

19.30 Uhr, Werkraum Göttingen

imPULS II. „Und was macht das mit dir?“

Kammermusiktheater frei nach “Romeo und Julia” mit Werken von Brahms, Hartke, Pärt, u.a.

Flex Ensemble – Klavierquartett, Friederike Karig – Regie und Christoph Linder – Schauspiel

Infos

4. November 2021

19.30 Uhr, Dommuseum Hildesheim

imPULS III.  EROICA – von Helden und Antihelden

Gordon Williamson, Arnold Schönberg und Ludwig van Beethoven

Infos

5. November 2021

20 Uhr, NDR Kleiner Sendesaal Hannover

imPULS III.  EROICA – von Helden und Antihelden

Gordon Williamson, Arnold Schönberg und Ludwig van Beethoven

Karten

7. November 2021

Herdorf, Kultur im Hüttenhaus

21. November 2021

17 Uhr, Friedenskapelle Münster
Think Big
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 („Eroica“) op. 55 in Bearbeitung von Ferdinand Ries für Klavierquartett
Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll, op. 25

19. Dezember 2021

11.15 Uhr, Sprengel Museum Hannover
Embracing Distance II. – Ein Konzert über kollektive Isolation

Werke von Pēteris Vasks, György Ligeti, Caroline Shaw, Fazil Say, eine Uraufführung von Márton Illés und ausgewählte persönliche Reflexionen gesprochen von Christoph Linder

-pay what you can-